Leichte Sour Cream

Was passt am besten zu einer saftigen Folienkartoffel oder zu knusprigen Country Potatoes? Natürlich: Sour Cream! Wenn das nur nicht so sündig wäre... Denn normale Sour Cream hat einen Fettgehalt von bis zu 15 %. Das muss doch nicht sein. Ich zeige dir, wie man eine leichtere Variante zaubert, die mindestens genauso gut schmeckt! Bei meiner Sour Cream kommen wir mit ca. 6,9 % Fettanteil aus. Viel Freude damit!

Pro Portion

Kalorien

164

Fett

10

Protein

10

Kohlenhydrate

9

Portionen

4 Personen

Dauer

10 Minuten

Schwierigkeit

Gelegenheitskonsument

Schärfe

Not Hot

Zutaten

300g Magerquark
200g Saure Sahne
2 El Weißweinessig
1 TL Olivenöl
0,5 Zitrone, frisch gepresst
1 Schalotte, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
3 EL Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten

Gewürzregal

0,75 TL Salz
2 TL Zucker
Bunter Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Jetzt wird es cremig! 

  1. Verrühre mit einem Schneebesen oder einer Gabel den Quark mit der Sauren Sahne dem Weißweinessig, Zitronensaft und Olivenöl zu einer cremigen Masse.
  2. Rühre als nächstes die Schalotte und den Knoblauch ein und schmecke alles gut mit Salz, Zucker und buntem Pfeffer ab.
  3. Als letztes hebst du noch den Schnittlauch unter. Thats it!

Ab sofort kannst du dich ganz ohne schlechtem Gewissen deiner traumhaften Sour Cream erfreuen!

 

Tipps

Jetzt hast du einen Dip und weißt noch nicht, was du dippen möchtest? Dann probiere doch mal meine knusprigen Country Potatoes oder Easy Smashed Potatoes.

Endecke mehr Geschmacksdeals

Wie findest du dieses Rezept

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 32

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.