One Pot Chicken Fettuccine Alfredo mit Bacon

Wer den italienischen Pasta-Klassiker Fettuccine Alfredo mag, der wird dieses göttlich-cremige Rezept mit Brokkoli und Bacon lieben. Und das funktioniert sogar ganz ohne Butter und Sahne! Aber nicht nur deine Figur wird sich freuen, sondern auch deine Küche. Denn in diesem One Pot Rezept kochen die Fettuccine direkt im Topf und ersparen dir so einen Berg Abwasch. Also nichts wie ran an den Topf und los geht es!

Pro Portion

Kalorien

790

Fett

23

Protein

56

Kohlenhydrate

87

Portionen

4 Personen

Dauer

20 Minuten

Schwierigkeit

Dauerkonsument

Schärfe

Not Hot

Zutaten

125g Baconwürfel
2 Hähnchenbrustfilets, in Streifen geschnitten
4 Knoblauchzehen, gepresst
1,5L Milch (1,5 % Fett)
500g Fettuccine
1 Brokkoli, in Rösschen zerteilt
50g Parmesan, frisch gerieben
50g Cheddar, frisch gerieben

Gewürzregal

1 TL Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
0,5 TL Muskatnuss, frisch gerieben

Zubereitung

Zum Kochen brauchst du heute nur einen Topf und einen Kochlöffel 🙂

  1. Schnappe dir einen großen Topf und lasse darin die Baconwürfel bei mittlerer Hitze aus, bis sie knusprig sind.
  2. Werfe das Hähnchen mit in den Topf und brate es kurz rundherum an.
  3. Presse den Knoblauch in den Topf und schwitze alles solange an, bis es herrlich duftet.
  4. Würze alles ordentlich mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss und gieße die Milch an. Lasse die Milch kurz Aufkochen und reduziere sofort die Hitze, sodass die milch nur noch ganz leicht köchelt.
  5. Zeit für die Fettuccine! Werfe sie mit in den Topf und lasse alles unter sanftem Rühren zart köcheln, bis die Fettucine gerade anfangen, sich zu biegen.
  6. Nun kommt der Brokkoli mit in den Topf. Rühre ihn kurz unter, setze einen Deckel auf den Topf und lasse alles leicht vor sich hin köcheln, bis die Fettuccine al dente sind.
  7. Zum Schluss wird es wahrlich göttlich. Rühre mit viel Liebe Parmesan und Cheddar unter, bis sie in der Sauce geschmolzen sind.
  8. Fertig! Richte die Fettucine Alfredo mit etwas Parmesan an.

Lass es dir schmecken! 

Tipps

Dieses Gericht genießt du am besten sofort. Da die Fettucine in der Sauce zubereitet werden, neigen sie dazu immer mehr Sauce an sich zu reißen. Und Schwups ist die Sauce weg.

Das Ganze schmeckt auch wunderbar mit Proscuitto e fungi! Probiere es aus!

 

Endecke mehr Geschmacksdeals

Wie findest du dieses Rezept

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.