Mediterrane Gnocchi-Pfanne mit Feta

Leute, es wird wieder mediterran! Wir kredenzen heute eine super einfache Gnocchi-Pfanne mit saftigem mediterranen Gemüse und köstlichem Feta. Hole dir den Urlaub nach Hause! Denn es wird so traumhaft lecker, dass du schon das Meeresrauschen hören und die Sonnenstrahlen auf deiner Haut spüren kannst! Du wirst garantiert nicht genug davon bekommen. Ich will mehr!!

Pro Portion

Kalorien

505

Fett

19

Protein

16

Kohlenhydrate

62

Portionen

4 Personen

Dauer

20 Minuten

Schwierigkeit

Gelegenheitskonsument

Schärfe

Hot

Zutaten

600g frische Gnocchi
1 rote Zwiebel, in Ringe geschnitten
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 Chilischote, in Ringe geschnitten
1 Zucchini, in Scheiben geschnitten
1 Aubergine, in halbe Scheiben geschnitten
1 rote Paprika, grob gewürfelt
1 gelbe Paprika, grob gewürfelt
2 Karotten, in feine Scheiben geschnitten (s. Tipps)
10 Kirschtomaten, ganz
2 EL Tomatenmark
200ml Wasser
2 EL Olivenöl
0,5 Zitrone, frisch gepresst
200g Feta, gewürfelt
Etwas Basilikum, gehackt

Gewürzregal

1,5 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
0,5 TL Oregano
0,5 TL Thymian
0,5 TL Rosmarin
0,5 TL Majoran
0,5. TL Salbei
1 TL Zucker

Zubereitung

Hole dir den mediterranen Zauber nach Hause!

  1. Bringe einen Topf mit Salzwasser zum Kochen und lasse darin die Gnocchi solange ziehen, bis sie oben schwimmen. Anschließend: Raus damit und beiseite stellen.
  2. Als erstes erhitzt die das Öl in der Pfanne auf höchster Stufe und dünstest darin Zwiebel, Knoblauch und Chili kurz an.
  3. Sobald die Zwiebeln glasig sind, schmeißt du Zucchini, Aubergine, Paprika, Karrotten mit in die Pfanne und lässt das Ganze für ca. 5 Minuten mit andünsten.
  4. Schnappe dir das Tomatenmark und rühre es unter das Gemüse. Lasse es ein paar Minuten mit anrösten.
  5. Jetzt kommt das Wasser ins Spiel. Gieße es einfach unter ständigem Rühren in die Pfanne und du erhältst eine fruchtige Tomatenbasis für die Sauce.
  6. Damit es eine wahrhaftige mediterrane Gnocchi-Pfanne wird, gibst du als nächstes alle Gewürze mit dazu. Das duftet unglaublich lecker und schmeckt mindestens so gut!
  7. Um die Sauce zur Perfektion zu treiben, bröselst du zum Schluss die Hälfte des Fetas mit in die Pfanne, lässt ihn schmelzen und so mit der Tomatenbasis eins werden.
  8. Im großen Finale kommt es zur Hochzeit: Gnocchi und Gemüsepfanne sagen “Ja!” zueinander und vereinen sich in der Pfanne zu einem Geschmackserlebnis, welches du immer wieder erleben möchtest! Jetzt noch den Rest Feta und Basilikum drüber und es ist angerichtet!

Mmmmmh.. me gusta!

 

 

Tipps

Es gibt einen Tick die Karotten in sehr feine Scheiben zu schneiden. Schäle die Karotten einfach längs entlang mit einem Sparschäler!

Wenn du gerade nicht zufällig Salbei zur Hand hast, gibt es auch hier einen Trick. Die meisten Leute haben Salbeitee zuhause. Schneide einfach einen Teebeutel auf und bediene dich. Lecker!

Endecke mehr Geschmacksdeals

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.