Knusprige Tex-Mex Party-Schnecken

Tex-Mex Party-Schnecken! Das Rezept geht raus an alle Partylöwen, Dinner Spinner und Schleckermäulchen! Ihr bekommt Besuch und wollt euren Gästen einen kleinen Snack anbieten? Allerdings sieht die Wohnung noch aus wie bei Hempels unterm Sofa und du hast keine Zeit, lange in der Küche zu stehen? Dann atme jetzt tief durch und lies dir mein Rezept durch. Die Tex-Mex Party-Schnecken sind super schnell zubereitet, schmecken super lecker und machen ordentlich Eindruck! So schnell hast du noch nie einen Partysnack zubereitet…da bleibt noch genug Zeit, deine Bude auf Hochglanz zu bringen.

Pro Portion

Kalorien

230

Fett

15

Protein

9

Kohlenhydrate

14

Portionen

18 Personen

Dauer

60 Minuten

Schwierigkeit

Dauerkonsument

Schärfe

Xtra Hot

Zutaten

2 Rollen Frischer Blätterteig (á ca. 275g)
500g Rinderhackfleisch
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 Chilischote, in Ringe geschnitten
2 EL Tomatenmark
1 kleine Dose Kidneybohnen, abgetropft
2 kleine Dose Mais, abgetropft
50g Jalapeños, gehackt
1 Handvoll Petersilie (kraus), gehackt
200g Saure Sahne
1 Kugel Mozzarella, gerieben

Gewürzregal

2 TL Salz
Bunter Pfeffer aus der Mühle
2 EL Kreuzkümmel
2 EL Paprikapulver, rosenscharf
1 TL Cayennepfeffer
1 TL Zucker

Zubereitung

Na du Schnecke! 

  1. Jetzt geht’s los: Schnappe dir eine Pfanne und brate darin das Rinderhack zusammen mit der Zwiebel und dem Knoblauch an, bis das Hack krümelig ist.
  2. Würze alles mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Cayennepfeffer und Zucker.
  3. Rühe das Tomatenmark unter und lasse es für zwei Minuten anrösten. Das gibt feine Aromen!
  4. Werfe als Nächstes Kidneybohnen, Mais und Jalapeños in die Pfanne und lasse alles kurz ziehen.
  5. Zum Schluss rührst du die Petersilie unter und fertig ist die Füllung! Lasse sie kurz abkühlen.
  6. Rolle die beiden Blätterteige aus und bestreiche sie als Erstes mit der Sauren Sahne. Anschließend verteilst du die Hackfüllung drauf und streichst sie mit einem Löffel glatt. Zum Schluss streust du noch den Mozzarella drüber und rollst die Blätterteige jeweils zu einer dicken Rolle zusammen.
  7. Stelle die beiden Rollen am besten für mindestens 20 Minuten in den Kühlschrank. So kannst du sie später leichter in Scheiben schneiden.
  8. Genau das machst du nämlich als Nächstes. Schneide die Rollen in ca. 2cm breite Scheiben. Das ergibt ca. 9 Scheiben pro Rolle.
  9. Verteile die Scheiben großzügig auf zwei Backbleche und schiebe sie nacheinander für jeweils 20 Minuten bei 200 Grad Ober- und Unterhitze in den Ofen.
  10. Wenn die Partyschnecken gut aufgegangen sind und knusprig-braun daher kommen, sind sie perfekt!

Was für ein Augenschmaus!

Tipps

Damit das Rollen und Formen leicht von der Hand geht, empfehle ich dir ein wenig Geduld. Lasse die Füllung wirklich gut abkühlen und stelle den zusammengerollten Blätterteig zum fest werden in den Kühlschrank.

Partyschnecken gehen immer! Probiere doch einfach mal verschiedene Füllungen aus. Der Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt. Wie magst du die Schnecken am Liebsten?

Endecke mehr Geschmacksdeals

Wie findest du dieses Rezept

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.